“Einfach mal machen” – das ist unsere neue Devise. Wir sind Silja und Laura, eure Hostinnen des Generation DI(Y) Podcasts. Wir verbinden DIYs mit Themen, die uns – und vielleicht auch euch – beschäftigen. Renovieren und Lamentieren sozusagen. Ihr wollt mehr wissen? Dann hört rein und klickt euch zu unserem Instagramprofil @gendiypodcast.

Lamentieren: Tja Leute nun hat es auch eine von uns erwischt, Silja um genau zu sein. Wir wollten euch trotzdem nicht ganz ohne neue Folge hängenlassen, weswegen wir ein kleines Life-Update für euch vorbereitet und in eine etwas unstrukturierte Coronasonderedition für euch verpackt haben. Wir sprechen über Quarantäne, Chaosecken, die es in jedem Haushalt gibt, und unsere bisherigen Lieblingsprojekte. Die nächste Folge wird dann wieder gezielter ein Thema und ein DIY verfolgen, versprochen!

Renovieren: Leider müssen wir euch noch ein paar Tage mit #quarantinecooking und #quarantinegardening vertrösten. Aber wir reichen den Wohnzimmercontent nach und planen bereits den Schlafzimmercontent vor. Außerdem werden wir einige interaktive Stories rund um den Podcast mit euch teilen – schaut also auf jeden Fall vorbei!

Lamentieren: Wir sprechen in dieser Folgen über Chancen und Möglichkeiten, die wie genutzt, vertan oder gegen die wir uns eben bewusst entschieden haben. Darüber, was das mit uns macht und ob es schon große Chancen gegeben hat, die wir nicht wahrgenommen haben. Schlechtes Gewissen und Bauchgefühlsentscheidungen sind da natürlich inklusive.

Renovieren: Hier machen wir was zum Mitmachen, und zwar Macramé-Pflanzenhänger! Außerdem zieht in Siljas Wohnzimmer eine Couch ein und aus dem Arbeits- und Abstellzimmer wird nun endlich das Schlafzimmer. Viel zu sehen also bei @gendiypodcasts auf Instagram.

Lamentieren: (Fern)Reisen – wer mag es nicht? Aber während der Pandemie und vor allem in Anbetracht des Klimawandels ein Thema, das in unserer Generation immer häufiger kritisch diskutiert wird. Diese Woche sprechen wir über das Fliegen und andere Arten des Reisens und wie wir damit umgehen, während wir versuchen trotzdem einen umweltbewussten Lebensstil zu führen.
Renovieren: Die Temperaturen steigen, die Sonne lässt sich öfter blicken – Zeit den Stadtbalkon und das Fleckchen Grün hinterm Haus aus dem Winterschlaf zu wecken und für die kommende Gartensaison startklar zu machen. Hier werden nun die alten Holzmöbel gepflegt, Beete gebaut und Unkraut gejätet, sowie fleißig ausgesät. Wie immer mit Bildern und Videos auf Instagram @gendiypodcast.

Lamentieren: Haarige Angelegenheit – wir sprechen über (weibliche) Körperbehaarung. Ob auf den Beinen, unter den Achseln oder auf dem Kopf spielt hier schließlich eine ganz wichtige Rolle, wenn es um die gesellschaftliche Wahrnehmung geht.

Renovieren: Wir befinden uns im Bad und haben euch ein DIY-Putzmittelspecial mitgebracht. Ausnahmsweise gibt es dafür sogar Rezepte und Anleitungen, die ihr auf unserem Insta-Kanal @gendiypodcast finden könnt. Hairy legs mit selbstgemachtem Bodyscrub included!

Lamentieren: Deepdive in den Deeptalk, denn wir sprechen in dieser Folge über Freundschaft. Darüber, wie Laura die ersten Monate ihres Studiums in Schweden gemeistert hat, ohne einen Menschen vor Ort zu kennen. Über einen alten (Schul-) Freund von Silja, den sie zwar in der Schule kennengelernt, sich aber erst danach mit ihm befreundet hat. Und über die verschlungenen Pfade von Freundschaften in Schule, Uni und dem Arbeitsleben.

Renovieren: Wir haben angefangen in Siljas Küche zu renovieren, Küchenregale anzubringen und Stauraum zu schaffen. Wofür wir die 10er Dübel brauchten? Das seht ihr auf unserem Instakanal @gendiypodcast.

Lamentieren: Starting off with a banger! Wir sprechen über unsere ersten eigenen Wohnungen, Lauras Stärke in Sachen Interior Design und den eigenen Einrichtungsstil – oder eben das Fehlen eines solchen. Die erste Folge ist immer ein bisschen awkward, da stimmt ihr uns sicher zu, oder?

Renovieren: Gepolstert und poliert – wir haben Lauras Esstischstühle schick gemacht. Visuellen Content dazu gibt’s unter @gendiypodcast

“Einfach mal machen” – das ist unsere neue Devise. Wir sind Laura und Silja, eure Hostinnen des Generation DI(Y) Podcasts. Während Laura Struktur und Organisationstalent mitbringt und Silja mit kreativem Chaos und vielen noch umzusetzenden Ideen am Start ist, verbindet uns beide eins: Wir sind klassische millenial Overthinkers und Perfectionists. Und irgendwo zwischen Uniabschluss und der ersten richtigen Arbeit haben wir uns entschieden, zumindest unsere Wohnungen auf Vordermann zu bringen. Zu den verschiedenen Räumen gibt es unterschiedliche DIYs und passende Themen:

In der Küche? Da wird natürlich über Essen, Veganismus, Nachhaltigkeit aber auch klassische Esstischthemen, wie Arbeit gesprochen.

Im Wohnzimmer findet ihr typische Sofagespräche: Von Mental Health über Feminismus bis zu philosophischen Themen.

Na und was euch im Schlafzimmer erwartet könnt ihr euch sicher denken, oder?

Alles garniert mit kleinen und größeren baulichen Maßnahmen und DIYs in unseren Buden.
Und auf Instagram unter @gendiypodcast könnt ihr dann unsere mehr oder minder gelungenen DIYs bewundern und euch Inspiration holen.